Shop
gut beraten. mehr verkaufen.
Newsletter Ausgabe 27. KW - 2018
Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,

in Deutschland hat nicht erst die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für eine besondere Sensibilität gesorgt. Schon der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) und der Düsseldorfer Kreis haben im sogenannten "Code of Conduct" ein Verfahren zur Übermittlung von Bestandsdaten im Falle des Vermittlerwechsels entwickelt und dem Thema eine besondere Relevanz gegeben. Ein Urteil des Landgerichts Karlsruhe zeigt auf, dass sich Versicherer trotz dieser brancheninternen Verfahrensregeln aber auf dünnem Eis bewegen.

Im aktuellen Thema der Woche "Bestandsdatenübermittlung bei Betreuerwechsel" erläutert RA Jürgen Evers die Hintergründe der Entscheidung und gibt wie immer wertvolle Tipps für die Praxis.


Darüber hinaus finden Sie im Newsletter folgende Beiträge:

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!



Ihr Team der Redaktion Versicherung
(v. links: Ilka Döring, Yvonne Becker, Olivia Lüken)


Unser Weiterbildungs-Tipp für Sie!

Am 12.07.2018 können Sie unseren Fachautor und Experten RA Jürgen Evers übrigens beim Campus Institut auch zum Thema "Umsetzung der DSGVO im Geschäftsbetrieb des bAV-Beraters" in einem Webinar hören.

Hier geht es zur Anmeldung!

» Krankenversicherung
» Krankenversicherung für Beamte ist in Bewegung
» Neues aus der Branche
» Digisurance 2018: Innovationen, Grabreden und wichtige Lernerfolge
» Vertrieb
» Dauerbelastung der Kundenbeziehungen durch Run-Off
» Letzter Feinschliff an der VersVermV
» Recht
» Anforderungen an die Belehrung über die Folgen der Anzeigepflichtverletzung
» Schadenversicherung
» Haftpflichtversicherung: BGH zur Haftung von Nachbarn bei übergreifenden Feuerschäden
» Unser Tipp für Sie
» Leitfaden "Die GGF-Versorgung" erscheint in neuer Auflage


Neu in Ihrer VersicherungsPraxis24:
Informieren Sie sich hier über unsere neuen Inhalte im Wissenspool sowie über besondere Services oder Gesetzesänderungen.


Aktuelle QUIZRUNDE!!!
In unserer Quizrunde geht es um das in Zeiten von Internet, Social Media und Co. wichtige Thema "Datenschutz". Wie gut kennen Sie sich schon damit aus? Testen Sie Ihr Wissen!!! Jetzt mitmachen!


Schreiben Sie uns Ihre Meinung:
versicherungspraxis24@wolterskluwer.de


Wir halten Sie auf dem Laufenden:
Folgen Sie uns auf Facebook Facebook Fanseite
und auf Twitter Twitter
und erhalten Sie die aktuellsten Brancheninformationen.

» Krankenversicherung
Krankenversicherung für Beamte ist in Bewegung

Nach Hamburg will auch das Land Brandenburg künftig Beamte unterstützen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert sind. Dies betrifft laut SPD-Fraktionschef im Brandenburgischen Landtag, Mike Bischoff, tausende von Landesbeamten.

» weitere Informationen nach oben
» Neues aus der Branche
Digisurance 2018: Innovationen, Grabreden und wichtige Lernerfolge

Dass auch Startups für Beständigkeit stehen und die für die Branche so wertvollen Networking-Events erfolgreich auf die Beine stellen können, hat mit der vierten Digisurance das Team von flexperto am 21.06.2018 eindrucksvoll bewiesen. Im Berliner dbb-Forum blickten traditionelle Versicherer, InsurTechs und Vermittler aus verschiedenen Perspektiven auf Erfolge sowie Misserfolge von Innovationen und das, was sich in Zukunft technologisch noch verändern kann.

» weitere Informationen nach oben
» Vertrieb
Dauerbelastung der Kundenbeziehungen durch Run-Off

Die Kundenbeschwerden bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Run-Off explodieren - trotz aktuell noch niedriger Run-Off-Quote. Der vieldiskutierte Run-Off bei Generali scheint ausverhandelt. Dennoch halten sich große Teile des Vertriebs bei diesem Thema zurück. Das könnte ein folgenreicher Fehler sein.

» weitere Informationen nach oben
Letzter Feinschliff an der VersVermV

Das Bundeskabinett hat jetzt einen Entwurf der Versicherungs-Vermittler-Verordnung (VersVermV) vorgelegt. Damit soll die EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie endgültig in nationales Recht umgesetzt werden.

» weitere Informationen nach oben
» Recht
Anforderungen an die Belehrung über die Folgen der Anzeigepflichtverletzung

Das OLG Dresden hat mit Urteil vom 06.06.2017 - 4 U 1460/16 die Anforderungen an eine Belehrung über die Folgen der Anzeigeverletzung konkretisiert und dem Versicherer insoweit direkte Mängel vorgehalten.

» weitere Informationen nach oben
» Schadenversicherung
Haftpflichtversicherung: BGH zur Haftung von Nachbarn bei übergreifenden Feuerschäden

Lässt ein Grundstückseigentümer von einem Handwerker Reparaturarbeiten an seinem Haus durchführen, kann er sich schadenersatzpflichtig machen, wenn sein Haus infolge der Arbeiten in Brand gerät und das übergreifende Feuer das Haus eines Nachbarn beschädigt. Dass der Handwerker sorgfältig ausgesucht wurde, entlastet den Grundstückseigentümer nicht. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteil vom 09.02.2018 (Az.: V ZR 311/16) entschieden.

» weitere Informationen nach oben
» Unser Tipp für Sie
Leitfaden "Die GGF-Versorgung" erscheint in neuer Auflage

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) von Gesellschafter-Geschäftsführern (GGF) steht seit jeher in besonderer Art und Weise im Fokus der Finanzverwaltung. Sei es der Grundverdacht der fehlenden betrieblichen Veranlassung oder die Frage nach dem Sozialversicherungsstatus, es gibt viele Ansätze für eine Überprüfung. Anlass genug, die typischen Problemfelder im Zusammenhang mit der GGF-Versorgung in einem Leitfaden zusammenzufassen. Mitte Juli erscheint das Werk von Dr. Henriette Meissner und Dr. Claudia Veh als fünfte, umfangreich überarbeitete Neuauflage.

» weitere Informationen nach oben