Shop
gut beraten. mehr verkaufen.
Newsletter Ausgabe 20. KW - 2016
Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,

in dem Wort "Verordnung" steckt das Wort "Ordnung". Laut Duden bedeutet Ordnung ein übersichtlicher Zustand. Doch was steckt eigentlich wirklich hinter der neuen Verordnung für Immobiliendarlehnsvermittler (ImmVermV) und welche Auswirkung hat dies auf den freien Finanzierungsberater?


Erfahren Sie mehr in unserem Thema der Woche: Die neue ImmVermV - Mehr Belastung als Entlastung?


Darüber hinaus lesen Sie:

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr Redaktionsteam Versicherungs- und Finanzmedien

Von links: Ilka Döring (Redakteurin), Olaf Nitsche (Redakteur) und Yvonne Becker (Verlagsleiterin)


KUNDENMAGAZIN VERSICHERT!
Persönliche Ausgabe schon erstellt?

Bis zum ‌30‌.‌05‌.‌2016‌ haben Sie noch die Möglichkeit, ihre persönliche Frühling/Sommer-Ausgabe des Kundenmagazins Versichert zu gestalten. Aber warum Zeit verlieren? Starten Sie jetzt unter: www.versicherungspraxis24.de/versichert/

» Altersvorsorge
» BaFin schlägt Alarm - Betriebsrenten sind nicht mehr sicher
» Versicherungsmathematische Sachverständige schlagen bei Pensionskassen Alarm
» Recht
» "Dashcam"-Aufnahmen können zur Verfolgung schwerwiegender Verkehrsordnungswidrigkeiten grundsätzlich verwertet werden
» Ordnungsgemäße Belehrung gemäß § 19 Abs. 5 VVG bei Einschaltung eines Maklers
» Finanzen
» Geschlossene Fonds: Umsetzung des Vermögensanlagengesetzes macht Fortschritte
» Schadenversicherung
» Verkehrsunfall: Einsichtsfähigkeit von Kindern
» Unser Tipp für Sie
» Magazin Versichert - Frühjahr-/Sommerausgabe: Stichtag ‌30‌.‌05‌.‌2016‌!
» Praxiswissen Finanzdienstleistungen - DAS KOMPEDIUM FÜR JEDEN ALLFINANZVERMITTLER


AKTUELLE QUIZRUNDE!!!
Schon mitgemacht? In unserer aktuellen Quizrunde geht es um die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO. Wie gut kennen Sie sich schon damit aus? Testen Sie Ihr Wissen!!! Jetzt mitmachen!


Schreiben Sie uns Ihre Meinung:
versicherungspraxis24@wolterskluwer.de


Wir halten Sie auf dem Laufenden:
Folgen Sie uns auf Facebook Facebook Fanseite
und auf Twitter Twitter
und erhalten Sie die aktuellsten Brancheninformationen.

» Altersvorsorge
BaFin schlägt Alarm - Betriebsrenten sind nicht mehr sicher

Die Jahrespressekonferenz der BaFin am ‌10‌.‌05‌.‌2016‌ hat selten hohe Wellen geschlagen. Denn zum ersten Mal warnte der Exekutivdirektor, Dr. Frank Grund, dass einzelne Pensionskassen bald möglicherweise nicht mehr aus eigener Kraft ihre Leistungen in voller Höhe erbringen können. "Mit ihnen besprechen wir aktuell, wie es weitergehen kann", sagte Dr. Grund. Die Pensionsberechtigten stünden, so führte er aus, aber nicht ohne Schutzmechanismen da. Diese würden möglicherweise bald einem Praxistest unterzogen.

» weitere Informationen nach oben
Versicherungsmathematische Sachverständige schlagen bei Pensionskassen Alarm

Feinsinnig überschreibt das IVS (das Institut der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung e.V.), die "Standesvertretung" der auf betriebliche Altersversorgung spezialisierten Aktuare, seine Stellungnahme mit dem Titel "Maßnahmen zur Erhaltung des finanziellen Gleichgewichts bei Pensionskassen und anderen Einrichtungen der bAV. Doch gleich in der ersten Zeile ist von Gefährdung die Rede.

» weitere Informationen nach oben
» Recht
"Dashcam"-Aufnahmen können zur Verfolgung schwerwiegender Verkehrsordnungswidrigkeiten grundsätzlich verwertet werden

Der 4. Senat für Bußgeldsachen des Oberlandesgerichts Stuttgart hat es in einem Beschluss für grundsätzlich zulässig erachtet, in einem Bußgeldverfahren ein Video zu verwerten, das ein anderer Verkehrsteilnehmer mit einer "Dashcam" aufgenommen hat. Dies gelte jedenfalls für die Verfolgung schwerwiegender Verkehrsordnungswidrigkeiten wie - vorliegend - eines Rotlichtverstoßes an einer mindestens seit sechs Sekunden rot zeigenden Ampel (OLG Stuttgart, ‌04‌.‌05‌.‌2016‌ - 4 Ss ‌543‌/‌15‌).

» weitere Informationen nach oben
Ordnungsgemäße Belehrung gemäß § 19 Abs. 5 VVG bei Einschaltung eines Maklers

Die Bestätigung des Versicherungsnehmers per Unterschrift, eine Kopie des Antragsformulars erhalten zu haben, genügt für die Annahme der ordnungsgemäßen Belehrung iSd. § 19 Abs. 5 VVG, falls das Formular dem eingeschalteten Makler vollständig vorlag. Dies geht aus einer Entscheidung des Landgerichts Koblenz (LG Koblenz, ‌16‌.‌12‌.‌2015‌ - 16 O ‌145‌/‌14‌) hervor.

» weitere Informationen nach oben
» Finanzen
Geschlossene Fonds: Umsetzung des Vermögensanlagengesetzes macht Fortschritte

Wer zu geschlossenen Fonds, die unter den Bedingungen des Vermögensanlagengesetzes emittiert werden, beraten oder diese vermitteln will, muss sich auf Anlegerinformationen einstellen, die nicht unbedingt den Abschluss fördern. Andererseits reduzieren solche Hinweise das Risiko auf Schadenersatzforderungen erheblich. Die Umsetzung in der Branche verläuft jedoch noch zäh.

» weitere Informationen nach oben
» Schadenversicherung
Verkehrsunfall: Einsichtsfähigkeit von Kindern

Tritt ein 11-jähriges Kind, ohne auf den Verkehr zu achten, außerhalb eines Fußgängerüberweges auf die Straße und wird es von einem Fahrzeug erfasst, so kann dies für den Fahrer des Kraftfahrzeuges ein unabwendbares Ereignis sein. Dies geht aus einer Entscheidung des Landgerichts Berlin (LG Berlin, ‌02‌.‌07‌.‌2015‌ - 41 O ‌174‌/‌14‌) hervor.

» weitere Informationen nach oben
» Unser Tipp für Sie
Magazin Versichert - Frühjahr-/Sommerausgabe: Stichtag ‌30‌.‌05‌.‌2016‌!

Kundenbeziehungen aktiv zu pflegen, ist mit hohem Aufwand verbunden! Das ist nicht ganz richtig. Denn mit dem Magazin Versichert können Sie Ihren Kunden mit nur wenigen Klicks einen echten Mehrwert bieten und sich in gute Erinnerung bringen. Bis zum ‌30‌.‌05‌.‌2016‌ können Sie noch die aktuelle Frühjahr-/Sommerausgabe 2016 individuell gestalten und bestellen!!!

» weitere Informationen nach oben
Praxiswissen Finanzdienstleistungen - DAS KOMPEDIUM FÜR JEDEN ALLFINANZVERMITTLER

Angehende wie bereits aktive Finanzberater, die ihre Tätigkeit als Allfinanzdienstleistung verstehen, finden im zweibändigen Handbuch "Praxiswissen Finanzdienstleistungen" das erforderliche Wissen für ihre Beratungstätigkeit.

» weitere Informationen nach oben
» Nützliches auf unserer Website
Auf unserer Website finden Sie viele weitere nützliche Informationen für Makler.
Aktuelles » Wissenspool » Netzwerk » Service » Shop »