Shop
gut beraten. mehr verkaufen.
Newsletter Ausgabe 51. KW - 2015
Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,

die Innovation ihrer Vertriebe bildet für Versicherer eine der drängendsten Aufgaben angesichts der zunehmenden Digitalisierung des Alltags vieler Kunden. Vor allem das Nachwuchsproblem macht vielen Versicherern und Vertrieben zu schaffen. Wie gewinnt man die Internet-affine Genration Y für sich?


Erfahren Sie mehr in unserem aktuellen Thema der Woche: Digitalisierung im Versicherungsvertrieb - Zwischen Selbstverständlichkeit und Vision.


Darüber hinaus lesen Sie:

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr Redaktionsteam Versicherungs- und Finanzmedien


Von links: Ilka Döring (Redakteurin), Olaf Nitsche (Redakteur) und Yvonne Becker (Verlagsleiterin)


P.S.: Kennen Sie eigentlich schon die startothek, unser Online-Portal für Existenzgründung? Dort finden auch Jungmakler interessante und hilfreiche Informationen für ihren Berufsstart. Jetzt mit Vertragsvorlagen von Smartlaw.

» Krankenversicherung
» Weiter sinkende Nettoverzinsung
» Altersvorsorge
» Flexi-Rente: Koalition erleichtert flexiblen Übergang in die Rente
» Und der nächste Streich: Nahles puscht das Sozialpartnermodell Betriebsrente
» Zusatzversorgungskassen müssen Sanierungsgelder zurückzahlen
» Neues aus der Branche
» Gewerbekunden wollen über Makler abschließen
» Finanzen
» Unerlaubtes Einlagengeschäft: Haftungsfalle für Vermittler und Berater
» Unser Tipp für Sie
» Versicherungshandbuch Private & Betriebliche Versicherungen - Neues Update wurde verschickt
» NEUERSCHEINUNG: Erben und Schenken - Nachlassplanung mit Durchblick


QUIZRUNDE!!!
Schon mitgemacht? In unserer Quizrunde geht es um die Wiederanlage von Lebens- und Rentenversicherungen. Wie gut kennen Sie sich damit aus? Testen Sie Ihr Wissen!!! Jetzt mitmachen!


Schreiben Sie uns Ihre Meinung:
versicherungspraxis24@wolterskluwer.de


Wir halten Sie auf dem Laufenden:
Folgen Sie uns auf Facebook Facebook Fanseite
und auf Twitter Twitter
und erhalten Sie die aktuellsten Brancheninformationen.

» Krankenversicherung
Weiter sinkende Nettoverzinsung

Die Zinszusatzreserve (ZZR) hat in kurzer Zeit bereits eine enorme wirtschaftliche Bedeutung für die Lebensversicherungsbranche erlangt. Bereits seit 2011 wird die Nettoverzinsung maßgeblich von der ZZR bestimmt und beeinflusst. Eine vollständige Gegenfinanzierung der ZZR aus den Eigenmitteln ist wirtschaftlich allerdings nicht möglich - jede Erhöhung der Reserve gemäß Deckungsrückstellungsverordnung muss von der Versichertengemeinschaft gestellt werden. Die ZZR ist für die deutschen Lebensversicherer für alle Garantiezusagen oberhalb des Referenzzinssatzes verpflichtend zu bilden.

» weitere Informationen nach oben
» Altersvorsorge
Flexi-Rente: Koalition erleichtert flexiblen Übergang in die Rente

Die Regierungskoalition beabsichtigt Arbeitnehmern in Deutschland fließende Übergänge in die Rente zu erleichtern. Wer mit 63 in Teilrente geht, soll mehr vom Zuverdienst behalten.

» weitere Informationen nach oben
Und der nächste Streich: Nahles puscht das Sozialpartnermodell Betriebsrente

Es war stiller geworden um die Reform der Betriebsrente, die nach Vorstellung der Ministerin Nahles durch eine Tarifrente gestaltet werden sollte. Bis zur Veröffentlichung des BMF-Gutachtens, das Prof. Kiesewetter gerade fertigstellt, sollte Burgfrieden herrschen. Danach erst wollte man in inhaltliche Gespräche mit dem Koalitionspartner gehen. Doch Nahles ergreift wieder die Initiative. Das Bundesarbeitsministerium vergibt jetzt ein Gutachten zur Weiterentwicklung des "Sozialpartnermodells Betriebsrente" und verfolgt seine Agenda des letzten Jahres damit konsequent weiter.

» weitere Informationen nach oben
Zusatzversorgungskassen müssen Sanierungsgelder zurückzahlen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat, wie die Kanzlei Heckert & Kollegen mitteilt, die KZVK (katholische Zusatzversorgungskasse Köln) zur Rückerstattung von Sanierungsgeld, das die KZVK im Jahre 2008 von einer beteiligten Klinik erhalten hat, verurteilt.

» weitere Informationen nach oben
» Neues aus der Branche
Gewerbekunden wollen über Makler abschließen

Immer mehr gewerbliche Versicherungskunden wenden sich an einen Makler, wenn sie ihren Risikoschutz ergänzen und Verträge abschließen wollen. Wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov in seiner Studie "Gewerbekundenmonitor Assekuranz 2015" herausfand, hat sich die Zahl der Abschlüsse über Vertreter von Versicherungsgesellschaften und über Makler nahezu angeglichen.

» weitere Informationen nach oben
» Finanzen
Unerlaubtes Einlagengeschäft: Haftungsfalle für Vermittler und Berater

Immer öfter kommt es dazu, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) die Rückabwicklung von unerlaubten Einlagen bei Anbietern von Inhaberschuldverschreibungen verlangt. In den meisten Fällen ist das verbunden mit hohen Verlusten bis hin zum Totalverlust des Anlegergeldes. Berater und Vermittler solcher Anlagen geraten in diesen Fällen leicht in die Haftung.

» weitere Informationen nach oben
» Unser Tipp für Sie
Versicherungshandbuch Private & Betriebliche Versicherungen - Neues Update wurde verschickt

Aktuelles aus der Rechtsprechung, neue Fragestellungen, wichtige Gesetzesänderungen und wertvolle Beratungsansätze werden vom Herausgeber Dipl.-Volkswirt Jörg Heidemann und den Fachautoren in regelmäßigen Aktualisierungen aufbereitet. Somit bleibt Ihr Nachschlagewerk immer up to date. Zur Aktualisierung des Grundwerkes erhalten Sie insgesamt fünf Ergänzungslieferungen im Jahr und sind somit stets auf dem neuesten Stand.

» weitere Informationen nach oben
NEUERSCHEINUNG: Erben und Schenken - Nachlassplanung mit Durchblick

Wer erbt, wenn nichts geregelt ist? Was kann ich in einem Testament festlegen? Werden meine Erben Erbschaftsteuer zahlen müssen? Kann ich nicht schon zu Lebzeiten etwas verschenken? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bietet das neue Booklet "Erben und Schenken" aus der Klartext-Reihe von Wolters Kluwer.

» weitere Informationen nach oben
» Nützliches auf unserer Website
Auf unserer Website finden Sie viele weitere nützliche Informationen für Makler.
Aktuelles » Wissenspool » Netzwerk » Service » Shop »