Shop
gut beraten. mehr verkaufen.
Newsletter Ausgabe 47. KW - 2015
Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,

was ist eigentlich der aktuelle Stand der Diskussion um die Verbreitung der Betriebsrenten? Diese Frage wird zurzeit immer wieder gestellt. Das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Mobilitätsrichtlinie ist nun mit einem Änderungsantrag am ‌12‌.‌11‌.‌2015‌ vom Bundestag in zweiter Lesung verabschiedet worden. Zeit für eine Zwischenbilanz.


Erfahren Sie mehr in unserem aktuellen Thema der Woche: Zwischenbilanz bAV: Novelle des BetrAVG und "Lex Bosch" zum Pensionsfonds.


Darüber hinaus lesen Sie:

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr Redaktionsteam Versicherungs- und Finanzmedien

Von links: Ilka Döring (Redakteurin), Olaf Nitsche (Redakteur) und Yvonne Becker (Verlagsleiterin)


KUNDENMAGAZIN VERSICHERT! - Stichtag ‌30‌.‌11‌.‌2015‌
Bis Ende November haben Sie noch die Gelegenheit, Ihre aktuelle Ausgabe Ihres persönlichen Kundenmagazins Versichert zu gestalten. Nutzen Sie jetzt noch Ihre Chance unter: www.versicherungspraxis24.de/versichert/

» Altersvorsorge
» Pensionssicherung für Betriebsrenten wird wieder teurer
» Gleichbehandlung von Arbeitern und Angestellten bei der Betriebsrente? Es kommt darauf an...
» Neues aus der Branche
» Pflegestärkungsgesetz II beschlossen - Aus drei Stufen werden fünf Grade
» Recht
» Besitzstandswahrung bei betrieblichen Versicherungen
» Finanzen
» Goldpreis in der Krise
» Bankgeheimnis bald Geschichte?
» Unser Tipp für Sie
» AltersvorsorgePLANER - Jetzt inklusive 20 Erfassungsbögen zur Versorgungsanalyse
» NEUERSCHEINUNG: Social Media für Vermittler


QUIZRUNDE!!!
Schon mitgemacht? In unserer Quizrunde geht es um die Wiederanlage von Lebens- und Rentenversicherungen. Wie gut kennen Sie sich damit aus? Testen Sie Ihr Wissen!!! Jetzt mitmachen!


Schreiben Sie uns Ihre Meinung:
versicherungspraxis24@wolterskluwer.de


Wir halten Sie auf dem Laufenden:
Folgen Sie uns auf Facebook Facebook Fanseite
und auf Twitter Twitter
und erhalten Sie die aktuellsten Brancheninformationen.

» Altersvorsorge
Pensionssicherung für Betriebsrenten wird wieder teurer

Der Pensions-Sicherungs-Verein (PSV), der im Fall der Insolvenz des Arbeitgebers die Betriebsrenten weiter zahlt, hat seinen Beitragssatz für das Jahr 2015 auf 2,4 Promille (Vorjahr 1,3 Promille) festgesetzt. Damit muss die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr einen höheren Beitrag für die Pensionssicherung insolventer Unternehmen aufbringen als im Vorjahr.

» weitere Informationen nach oben
Gleichbehandlung von Arbeitern und Angestellten bei der Betriebsrente? Es kommt darauf an...

Gerne streitet sich der (künftige) Betriebsrentner über die Höhe seiner Rente. Schon häufiger hatte sich der Pensionssenat des Bundesarbeitsgerichts dabei mit der Frage der Gleichbehandlung von Arbeitern und Angestellten zu befassen. Denn bei einer ungerechtfertigten Ungleichbehandlung wird die Betriebsrente nach oben angehoben. Das Bundesarbeitsgericht hatte sich nun in drei Fällen wieder mit dieser Frage zu befassen (BAG, ‌10‌.‌11‌.‌2015‌ - 3 AZR ‌575‌/‌14‌, ‌74‌/‌14‌ sowie ‌576‌/‌14‌) und kam zu dem Schluss, dass eine unterschiedliche Behandlung von Arbeitern und Angestellten nicht zu beanstanden ist, wenn mit der Anknüpfung an den Statusunterschied gleichzeitig auf einen Lebenssachverhalt abgestellt wird, der geeignet ist, die Ungleichbehandlung sachlich zu rechtfertigen.

» weitere Informationen nach oben
» Neues aus der Branche
Pflegestärkungsgesetz II beschlossen - Aus drei Stufen werden fünf Grade

Am ‌13‌.‌11‌.‌2015‌ hat der Bundestag das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) verabschiedet und durch die damit verbundene Änderung des Pflegebegriffs Demenzkranken den Zugang zu Pflegeleistungen erleichtert. So wird es statt bisher drei Pflegestufen künftig fünf Pflegegrade geben. Erste Berechnungen gehen von ca. 500.000 neuen Leistungsempfängern aus.

» weitere Informationen nach oben
» Recht
Besitzstandswahrung bei betrieblichen Versicherungen

Erfolgt eine Vertragsumstellung auf ein neues Bedingungswerk des Versicherers oder wird der Versicherer gewechselt, besteht bei den versicherten Unternehmen nicht selten Unsicherheit darüber, ob der bisherige Versicherungsschutz nicht vielleicht geschmälert wird. Diesem Umstand lässt sich mit einer "Besitzstandswahrungserklärung" des Versicherers begegnen.

» weitere Informationen nach oben
» Finanzen
Goldpreis in der Krise

Hat Gold als Krisenwährung abgedankt? Nachdem nun auch die neueste politische Krise den Preis des Kriseninvestments Gold nicht merkbar beeinflusste, muss wohl grundsätzlich neu über die Rolle des glänzenden Metalls in einem Vermögensmix nachgedacht werden.

» weitere Informationen nach oben
Bankgeheimnis bald Geschichte?

"Das Ende des Bankgeheimnisses" sieht "tagesschau.de" vom ‌12‌.‌11‌.‌2015‌, weil der Bundestag einstimmig den "Austausch von Finanzdaten mit anderen Ländern" beschlossen hat. Auch wenn diese Aussage so natürlich überzogen ist, ein wichtiger Schritt ist das schon.

» weitere Informationen nach oben
» Unser Tipp für Sie
AltersvorsorgePLANER - Jetzt inklusive 20 Erfassungsbögen zur Versorgungsanalyse

Versorgungslücken durch Beratungsgespräche sinnvoll schließen! Die optimale Unterstützung bei der Beratung bietet die Software "AltersvorsorgePLANER", die jetzt in der aktuellen Version 15.2 verfügbar ist. Sie deckt die komplette Bandbreite ab: Von Berufsunfähigkeit über Hinterbliebenenabsicherung bis zur eigenen Altersvorsorge.

» weitere Informationen nach oben
NEUERSCHEINUNG: Social Media für Vermittler

Die Nutzung der neuen Medien ist keine Randerscheinung mehr, sie ist zum Mittelpunkt der Gesellschaft geworden. Arbeitswelten ändern sich und Informationsgewohnheiten der Menschen ebenso. Immer mehr Kunden sind online unterwegs. Daher ist es gerade für Versicherungs- und Finanzvermittler wichtig, genau dort zu sein, wo ihr Kunde ist: in den sozialen Netzwerken. Wann fangen Sie damit an? Autor und Finanzberater Martin Müller gibt in der neuen Broschüre hilfreiche Praxistipps zu Facebook, Xing, Twitter & Co. - Empfohlen vom Deutschen Managerverband.

» weitere Informationen nach oben
» Nützliches auf unserer Website
Auf unserer Website finden Sie viele weitere nützliche Informationen für Makler.
Aktuelles » Wissenspool » Netzwerk » Service » Shop »