Shop
gut beraten. mehr verkaufen.
Newsletter Ausgabe 23. KW - 2015
Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,

dass betriebliche Altersversorgung komplex ist, ist eine Binsenweisheit, die mittlerweile auch durch eine Studie des BMAS wissenschaftlich belegt ist. Wird der Gesetzgeber die Reform des Betriebsrentengesetzes nutzen, um hier Abhilfe zu schaffen? Vermutlich nicht. Denn die vielen kleinen Hindernisse zu beseitigen, ist politisch nicht "sexy" genug.


Mehr dazu können Sie in unserem Thema der Woche bAV: Komplexität durch Dienstleistungen lösen näher für Sie beleuchtet.


Darüber hinaus lesen Sie:

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr Redaktionsteam Versicherungs- und Finanzmedien

Von links: Yvonne Becker (Verlagsleiterin), Olaf Nitsche (Redakteur) und Ilka Döring (Redakteurin)


Wir möchten Sie einladen:
Unter dem Motto "Mit uns schmeckt Wissen besser" möchten wir Sie in diesem Jahr wieder als Aussteller auf dem AssCompact Forum Betriebliche Vorsorge am 23. Juni 2015 im Kongress Palais Stadthalle Kassel begrüßen. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 95 EUR übernehmen wir für Sie. Am besten melden Sie sich gleich an. Wir freuen uns am Stand 27 auf Ihr Kommen!

Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Anmeldelink www.asscompact.de/bv/wolters-kluwer
(Anmeldeschluss ist der 19. Juni 2015).

» Altersvorsorge
» Erster Stresstest für EbAV gestartet
» Neues aus der Branche
» Versicherungen drängen in die Telematik-Branche
» Finanzen
» Fachkräftemangel: Chance für Finanzdienstleister
» Schadenversicherung
» BGW: Wann der Versicherungsschutz bei Betriebsausflügen greift
» Bedeutung des Ausschlusses von "Weiterfresser-Schäden" in der Produkthaftpflichtversicherung
» Zahlungspflicht des Feuerversicherers für Blitzschlagschaden im Mastbetrieb
» Unser Tipp für Sie
» Praxishandbuch Maklerkompass - Der Orientierungsleitfaden für Vertriebsprofis
» Neu: Betriebliche Altersversorgung von A - Z - Jetzt (vor)bestellen!


QUIZRUNDE!!!
In unserer Quizrunde geht es um private und gesetzliche Krankenversicherungen. Wie gut kennen Sie sich mit PKV und GKV aus? Testen Sie Ihr Wissen!!! Jetzt mitmachen!


Schreiben Sie uns Ihre Meinung:
versicherungspraxis24@wolterskluwer.de


Wir halten Sie auf dem Laufenden:
Folgen Sie uns auf Facebook Facebook Fanseite und auf Twitter Twitter und erhalten Sie die aktuellsten Brancheninformationen.

» Altersvorsorge
Erster Stresstest für EbAV gestartet

Die europäische Versicherungsaufsicht EIOPA hat mit dem ersten europäischen Stresstest für Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung begonnen. Die Pensionsfonds erleben derzeit ein "herausforderndes Umfeld mit niedrigen Zinsen und steigender Lebenserwartung", so Gabriel Bernardino, Vorsitzender der EU-Aufsichtsbehörde.

» weitere Informationen nach oben
» Neues aus der Branche
Versicherungen drängen in die Telematik-Branche

Angriff auf die Autohersteller: Versicherungen wollen einen eigens entwickelten Unfall-Stecker für Autos vermarkten. Damit wollen die Versicherer verhindern, dass die Automobilindustrie den Auto-Hilferuf eCall als Wettbewerbsvorteil nutzt. Zum Beispiel, indem Autobauer nach einem Unfall das Abschleppen und die Reparatur durch ihre eigenen Firmen durchführen lassen.

» weitere Informationen nach oben
» Finanzen
Fachkräftemangel: Chance für Finanzdienstleister

"Deutschland droht Wachstumseinbruch durch fehlende Fachkräfte" titelte "Spiegel online" am ‌29‌.‌05‌.‌2015‌. Die Finanzdienstleister könnten, insbesondere im Mittelstand, eine Menge zur Bewältigung dieses Problems beitragen. Dazu bedarf es jedoch Kooperationen, denen viele Finanzberater derzeit noch skeptisch gegenüberstehen.

» weitere Informationen nach oben
» Schadenversicherung
BGW: Wann der Versicherungsschutz bei Betriebsausflügen greift

Exkursionen mit dem Betrieb stehen grundsätzlich unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Allerdings gibt es einige Voraussetzungen und Ausnahmen, die sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer kennen sollten. Darauf weist die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienste und Wohlfahrtspflege (BGW) aktuell hin.

» weitere Informationen nach oben
Bedeutung des Ausschlusses von "Weiterfresser-Schäden" in der Produkthaftpflichtversicherung

Ziffer 7.8 der "Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung" (AHB) enthält einen für die Produkthaftpflichtversicherung vieler Unternehmen (z.B. Maschinenbau- und Elektroindustrie) wichtigen Deckungsausschluss, der in Ziffer 6.2.3 des Produkthaftpflicht-Modells aufgegriffen wird. Den sog. "Ausschluss für Weiterfresser-Schäden".

» weitere Informationen nach oben
Zahlungspflicht des Feuerversicherers für Blitzschlagschaden im Mastbetrieb

Ein Feuerversicherer darf seine Schadeneintrittspflicht nicht zu eng auslegen. Dies geht aus einem Urteil des Oberlandesgericht Oldenburg (OLG Oldenburg, ‌17‌.‌12‌.‌2014‌ - 5 U ‌161‌/‌13‌) hervor.

» weitere Informationen nach oben
» Unser Tipp für Sie
Praxishandbuch Maklerkompass - Der Orientierungsleitfaden für Vertriebsprofis

Die Gestaltung des Beratungsprozesses, das korrekte Verhalten gegenüber Kunden und Marktteilnehmern, die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben, die Grundlagen eines soliden Haftungsmanagements, das Berufsrecht und steuerliche Aspekte - mit all diesen Themen befasst sich das Praxishandbuch Maklerkompass.

» weitere Informationen nach oben
Neu: Betriebliche Altersversorgung von A - Z - Jetzt (vor)bestellen!

Ab sofort können Sie unser neues Lexikon "Betriebliche Altersversorgung von A - Z" unserer Autorin Frau Dr. Claudia Veh vorbestellen. Das Lexikon richtet sich zum einen an Personen, die nicht ständig mit der betrieblichen Altersversorgung (bAV) betraut sind, zum anderen aber auch an in der bAV erfahrene Personen als schnelles Nachschlagewerk. Versicherungsvermittler als auch Arbeitgeber können das Werk zudem an ihre Kunden bzw. Mitarbeiter weiterreichen.

» weitere Informationen nach oben
» Nützliches auf unserer Website
Auf unserer Website finden Sie viele weitere nützliche Informationen für Makler.
Aktuelles » Wissenspool » Netzwerk » Service » Shop »