Interview des Monats

Nach wie vor ist die Kfz-Versicherung die wichtigste Sparte im Bereich Schaden- und Unfallversicherung und nach der Kranken- und der Lebensversicherung vom Volumen her die drittgrößte Versicherung. Aber das sollte die Versicherer nicht dazu verleiten, sich auf diesem Polster auszuruhen, denn mit dem ab 2035 vorgesehenen Auslaufen der Zulassung von Verbrennungsmotoren kommen gewaltige Veränderungen auf sie zu. Mit Torsten Kusmanow, Partner im Bereich Digital bei der Beratungsgesellschaft Capco, und Experte für den Versicherungsmarkt, sprach Versicherungspraxis24 darüber, auf welche Veränderungen sich die Branche einstellen muss. Mehr...

 

 

Neue Inhalte & Services

Informieren Sie sich hier über unsere neuen Inhalte im Wissenspool, Services und Gesetzesänderungen.

Thema der Woche

Kammergericht versagt Ausgleichsanspruch unter Verletzung der Richtlinie und des nationalen Rechts gleichermaßen

Erstmals für ein Obergericht vertritt das Kammergericht die Ansicht, dass der Ausgleichsanspruch eines Vertreters ausgeschlossen ist, wenn der Unternehmer den Vertretervertrag zwar wegen schuldhaften Verhaltens (sog. Kündigung aus wichtigem Grund) gekündigt hat, die Kündigung jedoch erst nach Ablauf der Überlegungsfrist erklärt worden ist.

Lesen Sie mehr in unserem aktuellen Thema der Woche.

Aktuelle News

  • 20.09.2021 Finanzen

    Dax-Reform: Zehn neue Mitglieder ab 20. September

    Der Deutsche Aktienindex DAX wird größer, jünger und vielfältiger. Zehn Wachstumsunternehmen aus dem Technologiebereich steigen in die erste Aktienliga auf. Die umfangreichste DAX-Reform aller Zeiten liefert einen Anlass, das Portfolio und die Anlagestrategie der Kunden im Rahmen eines Beratungsgespräches zu überprüfen.

  • 20.09.2021 Finanzen

    ETF-Kritik

    Die Geldanlage über sog. ETFs, den Exchange Traded Fonds, in Deutschland schlicht Indexfonds genannt, ist weltweit populär. Wer in Deutschland die Situation von vor fünf oder zehn Jahren noch kennt, reibt sich die Augen: Die zuvor geradezu aktienfeindlichen Deutschen legen ihre Altersvorsorge zunehmend über ETFs in Aktien an. Das liegt auch an den vielen positiven Medienberichten zu dieser Anlageform, die angeblich kostengünstig, leicht zu handhaben und zudem auch noch sicher sei. Inzwischen wird jedoch zunehmend insbesondere der Aspekt der Sicherheit der ETFs diskutiert.

  • 17.09.2021 Krankenversicherung

    Anfechtung einer BU-Versicherung wegen Verharmlosung chronischer Schmerzen

    Beim Antrag auf Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung müssen bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen auch Beeinträchtigungen angegeben werden, die noch keinen Krankheitswert haben, sofern diese nicht offenkundig belanglos sind oder alsbald vergehen werden. Das geht aus einem Beschluss des OLG Dresden vom 29.04.2021 - 4 U 2453/20 hervor.

  • Archiv