Aktuelles

07.09.2017

IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO

Wer sich im Geschäftsfeld der Immobiliardarlehnsvermittlung tummeln will, benötigt eine Erlaubnis nach § 34i GewO. Für die Erteilung dieser Erlaubnis muss der Antragsteller den Nachweis erbringen, dass er zuverlässig ist, über geordnete Vermögensverhältnisse sowie eine Berufshaftpflichtversicherung verfügt und die erforderliche IHK-Sachkundeprüfung erfolgreich abgeschlossen hat. Eine gute Vorbereitung auf die Prüfung bietet Ihnen unser Lehrbuch "Die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO, das in Zusammenarbeit mit dem Fachautor Volker Grabis bereits in der 2. Auflage erschienen ist.

Der interessierte Leser wird auf Grundlagen des Rahmenlehrstoffplans auf die IHK-prüfungsrelevanten Fragestellungen vorbereitet und kann im Nachgang der Lektüre das erlernte Wissen über eine integrierte Lernkontrolle überprüfen. Auf diese Weise steht einem erfolgreichen Abschluss der IHK-Sachkundeprüfung nichts entgegen.

Weitere Informationen sowie die Bestellmöglichkeit gibt es im Wolters Kluwer Online-Shop.

http://www.wkdis.de/aktuelles/images/aktuelles-ihk_sachkundeprfung_2._auflage.jpg