Aktuelles

24.09.2015

Die Wohnimmobilienkreditvermittler werden langsam ungeduldig

Zum 21.03.2016 wird die Umsetzung zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie für die Vermittler starten, doch Substanzielles gibt es noch nicht. Alles wird mit dem Hinweis versehen, dass dies so angedacht ist, aber letztendlich noch keine gesetzlichen Regelungen vorliegen.

Heute soll in der ersten Lesung im Bundestag der am 15.07.2015 von der Bundesregierung beschlossenen Gesetzentwurf eingebracht werden. Dann wandert der Entwurf in die Ausschüsse und wird voraussichtlich im November in der zweiten und dritten Lesung, in der dann gültigen Fassung verabschiedet. Somit können erst im November alle anderen Gremien auf einer gesetzlichen Grundlage aktiv werden. Viele Vermittler stellen sich derzeit die Frage, "ob bei ihnen die "alte Hasenregelung" greift?

Dies liegt an der einfachen Formulierung im § 160 Abs. 3 GewO, wonach Personen, die eine ununterbrochene Tätigkeit nach § 34i GewO nachweisen können, von der Sachkunde befreit sind.

Die Problematik ergibt sich aus den nicht vorzulegenden Prüfberichten für diesen Bereich der Gewerbeerlaubnis, wie sie beim § 34f GewO notwendig waren. Was ist ein verlässlicher Nachweis? Eine Bescheinigung eines Vertragspartners (Pool, Vertriebsgesellschaft, Kreditinstitut) über durchgeführte Beratungen oder Abschlüsse? Da wird es kurzfristig noch zu Überraschungen kommen können. Wie könnte Ihr Plan "B" aussehen?

Ab März 2016 können Vermittler bei ca. 40 IHK'n den Sachkundenachweis ablegen. Die Prüfung erfolgt durch das Abfragen von Wissen in Form von Single- und Multiple-Choise Fragen und ggf. einer mündlichen Prüfung. Von der praktischen Prüfungen werden alle befreit, die schon beim § 34d GewO oder § 34f GewO eine mündliche Prüfung abgelegt haben. Die schriftliche Prüfung wird vermutlich in zwei Bereiche gegliedert sein. Dem Grundlagenteil, mit steuerrechtlichen, allgemeinrechtlichen und volkswirtschaftlichen Basiswissen und dem Finanzierungsteil, mit Basiswissen zu Finanzierungen.

Literaturtipp:

Schon jetzt möchten wir Sie auf das neue Lehrbuch "Die IHK-Sachkundeprüfung für Wohnimmobilienkreditvermittler nach § 34i GewO" aus dem Hause Wolters Kluwer hinweisen, welches Sie gezielt und schnörkellos für die Prüfung fit machen soll. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Wolters Kluwer Shop

http://www.wkdis.de/aktuelles/images/aktuelles-titel_34i_gewo_2.jpg