Interview des Monats

Cyberrisiken sind für die meisten Kunden relevant

 

Die VersicherungsPraxis24 im Gespräch mit:

 

Rüdiger Auras - Geschäftsführer des DVS

 

 

Erfolgsfaktor VP24 News-App

Erfahren Sie, was in Zukunft für die Arbeit als Versicherungsvermittler an Bedeutung gewinnen wird.
Die neue VP24 News-App hält Sie stets auf dem Laufenden.
Nutzer von Android Smartphones und Tablets finden ab sofort die VP24 News-App kostenlos im
Google Play Store.
IPhone- und IPad-Nutzer finden den kostenfreien Service im App Store.

Newsletter











Wichtige Termine

Keine Einträge gefunden

  • So funktioniert VersicherungsPraxis24:

    So funktioniert VersicherungsPraxis24:

    6 Videos, die Ihnen die VersicherungsPraxis24 einfach, verständlich und bequem erklären.

  • Neue Tools in Ihrer VersicherungsPraxis24

    Neue Tools in Ihrer VersicherungsPraxis24

    Als VersicherungsPraxis24 Kunde haben Sie Zugriff auf Rechner, Berechnungsprogramme und Tools.
    Unter anderem steht Ihnen das neue Release des Tarifvergleichsrechners Sach von kaimaan zur Verfügung.

  • Jetzt aktuell in unserem Shop

    Jetzt aktuell in unserem Shop

    Die Broschüre "Betriebliche Krankenversicherung" – ein Erfolgsmodell für Unternehmer und Berater! Zeigen Sie Ihre Kompetenz und unterstützen Sie Firmenkunden in diesem neuen Segment.

  • Mehr Zeit und Erfolg für Ihr Business!

    Mehr Zeit und Erfolg für Ihr Business!

    Überzeugen Sie sich selbst - testen Sie 4 Wochen gratis alle Inhalte und Funktionalitäten unseres Onlineportals. Sie werden sehen, die VersicherungsPraxis24 kann Sie in Ihrem Arbeitsalltag erfolgreich unterstützen.

Thema der Woche

LVRG stellt Versicherer in punkto Vergütung vor Herausforderungen

2015 tritt das Gesetz zur Reform der Lebensversicherung (LVRG) in Kraft. Der Gesetzgeber hat unverhohlen in der Begründung erkennen lassen, damit Druck auf die Versicherer ausüben zu wollen, die Abschlusskosten zu senken. Fraglich ist jedoch, ob die Abschluss- und Bestandsvergütungen für betreffende Tarife einfach neu festgesetzt oder bestehende Provisionsregelungen einseitig abgeändert werden, Änderungskündigungen also vermieden werden können. Denn sie bergen das Risiko, dass Vertreter mit dem Ausgleichsanspruch im Gepäck geradewegs zum Wettbewerb oder in den ungebundenen Vertrieb abwandern. Mehr...

Roland Evers - Rechtsanwalt, Bremen

Aktuelle News

  • 19.09.2014 Recht

    Schmerzensgeld auch bei geringfügigen Verletzungen?

    Personen, die bei einem Verkehrsunfall nur geringfügige körperliche Beeinträchtigungen erleiden, haben laut einem Urteil des OLG Naumburg vom 19.02.2014 - 5 U 206/13 keinen Anspruch auf Schmerzensgeld gegen den Unfallverursacher.

  • 18.09.2014 Finanzen

    Deutsche Bank legt Offenen Immobilienfonds auf

    Obwohl derzeit noch neun Offene Immobilienfonds mit meist hohen Verlusten für die betroffenen Anleger liquidiert werden, investieren deutsche Anleger weiter umfangreich in diese Fonds-Anlageklasse. Die Deutsche Bank legt nun sogar einen neuen Offenen Immobilienfonds auf.

  • 17.09.2014 Krankenversicherung

    Elf Pflegetagegeldanbieter erfüllen die Marktstandards

    Die Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH hat 89 Pflegetagegeld-Tarife von 23 Versicherern untersucht. Methodisch hat Infinma, wie auch bei früheren Tests auf sogenannte Marktstandards zurückgegriffen. 16 Tarife von 11 Versicherungsunternehmen erreichten bzw. übertrafen mit ihren Pflegetagegeld-Versicherungstarifen vollständig - bei insgesamt 17 unterschiedlichen Qualitätskriterien - den Marktstandard.

  • Archiv

Unternehmen & Produkte